Krumau, Wachau, Wien – Historische Schätze an Moldau und Donau

Reisetermin
08.08. – 14.08.2022


Alles, was südlich von Prag ist, sind für Sie nur böhmische Dörfer? Dann wird es Zeit, das zu ändern! Lassen Sie sich von uns auf eine Reise in die tschechische Region Südböhmen, durch eine einzigartige Flusslandschaft und in die reizvolle österreichische Hauptstadt mitnehmen. Erleben Sie mit Krumau das „Venedig an der Moldau“, das reiche Kulturerbe der Wachau und verlieben Sie sich in Wien, die Stadt der Sachertorte – und in die Sachertorte selbst.

1. Tag
Anreise nach Český Krumlov (Krumau)

Rund 800 Kilometer von Osnabrück entfernt liegt das tschechische Český Krumlov, deutsch Krumau. Das ist jedoch kein Grund zur Besorgnis – in unserem Komfortreisebus vergeht die Zeit wie im Flug. Vorbei an Kassel, Würzburg, Nürnberg und Plzeň (Pilsen) führt unsere Route Sie nach Südböhmen, eine Region, die für ihre klare Luft, unzählige historische Denkmäler und herrlich unberührte Natur bekannt ist. Angekommen in Český Krumlov beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel „Dvořák“ direkt an der Moldau.
Abendessen und Übernachtung in Český Krumlov.

2. Tag
Stadtführung Český Krumlov (Krumau), Freizeit

Tauchen Sie bei einer Stadtführung in die Geschichte des böhmischen Venedigs ein und bewundern Sie das einmalige Ensemble historischer Bauwerke. Schon beim Verlassen des Hotels sehen Sie das über der Stadt thronende Schloss, Wahrzeichen Český Krumlovs und zweitgrößter historischer Bau Tschechiens. In den malerischen Gässchen der Altstadt können Sie das mittelalterliche Flair des UNESCO-Weltkulturerbes spüren.
Den restlichen Tag gestalten Sie nach Lust und Laune selbst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kühlen “Geräucherten Geck“, einem der berühmtesten tschechischen Biere, das Sie mit traumhaftem Blick auf das Schloss genießen? Auch ein abendlicher Spaziergang an der Moldau ist zu empfehlen, wenn Schloss und Altstadt von der nächtlichen Beleuchtung romantisch in Szene gesetzt werden.
Abendessen und Übernachtung in Český Krumlov.

3. Tag
Stadtführung České Budějovice (Budweis), Weiterfahrt nach Emmersdorf/Wachau

Es ist Zeit, vom idyllischen Český Krumlov Abschied zu nehmen und für eine kurzweilige Fahrt wieder im Bus Platz zu nehmen. Ihr Weg führt Sie ins weltberühmte České Budějovice, uns eher geläufig als Budweis – Heimat des allbekannten Bieres „Budweiser“. Doch die Tschechen können nicht nur Bier brauen. Bei Ihrem Rundgang durch die größte und bedeutendste Stadt der Region Südböhmen können sie hautnah erleben, wie eindrucksvolle Kulturdenkmäler der ehemaligen Königsstadt, das geometrisch angelegte Straßennetz und studentisches Treiben eine ganz eigene charmante Mischung schaffen. Bestaunen Sie den über 18 000 Quadratmeter großen Marktplatz mit seinen farbenfrohen barocken Häusern, darunter das himmelblaue Rathaus mit seinen drei Türmen.
Weiter geht’s über die tschechisch-österreichische Grenze nach Emmersdorf an der Donau, ein beschauliches Dorf, gebettet in die grünen Hügel der Wachau.
Abendessen und Übernachtung in Emmersdorf.

4. Tag
Führung Stift Melk, Schifffahrt Melk – Krems, Weiterfahrt nach Wien

Am gegenüberliegenden Ufer von Emmersdorf erwartet Sie das Wahrzeichen der Wachau, das wohl keinen imposanteren Platz hätte finden können: das Benediktinerkloster Stift Melk, die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks. Von hier können Sie ein unglaubliches Panorama über die Stadt Melk und das Donautal genießen. Bei Ihrer Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes bekommen Sie die Gelegenheit, einen Blick in den Marmorsaal, die Bibliothek oder die Stiftskirche zu werfen, die an Prunk und Kostbarkeit der Gestaltung schwerlich zu übertreffen sind. Jahrhundertealte Deckenfresken, dunkle Holzverzierungen und über und über mit Blattgold bedeckte Statuen machen die klösterlichen Räume zu einem überwältigenden Anblick.
Anschließend ruft die Donau Sie zu einer Schifffahrt bis nach Krems, bei der Sie die für die Wachau typischen Burgruinen, Weinberge und Marillenplantagen an sich vorbeiziehen lassen können. Von Krems aus erfolgt die Weiterfahrt mit dem Bus nach Wien, wo Sie die letzte Unterkunft Ihrer Reise beziehen.
Abendessen und Übernachtung in Wien.

5. Tag
Stadtrundfahrt/-gang Wien, Freizeit

Rund ein Viertel der österreichischen Gesamtbevölkerung leben im Großraum Wien. Doch Wien ist nicht nur Hauptstadt und Metropole. Wien ist auch die Stadt der formvollendeten Bewegungen der in der Spanischen Hofreitschule ausgebildeten Lipizzaner, der sanften Klänge der Wiener Klassik und der auf der Zunge zergehenden Schokoladenglasur der Sachertorte.
Erleben Sie bei einer ausgiebigen Stadtrundfahrt das kaiserliche Ambiente Wiens und kommen Sie beim Besuch des berühmten, fast zweieinhalb Quadratkilometern großen Wiener Zentralfriedhofs der Vergangenheit auf die Spur. Hier haben unter unzähligen anderen bedeutenden Persönlichkeiten auch Ludwig van Beethoven, Johann Strauß, Falco und Udo Jürgens ihre letzte Ruhe gefunden.
Übernachtung in Wien.

6.Tag
Freizeit

Der letzte Tag Ihrer Reise steht Ihnen für eigene spannende Unternehmungen zur Verfügung. Eine Fahrt mit dem beliebten Riesenrad im Prater, ein Besuch im Mozarthaus oder der Genuss einer Wiener Mélange im Café Central, dem wohl berühmtesten Wiener Kaffeehaus, sind nur wenige der Höhepunkte, die Wien zu bieten hat.
Am Abend erwartet Sie ein ganz besonderes Abschlusshighlight im Donauturm. In 170 Metern Höhe können Sie bei 3-Gang-Menü und einem fantastischen Blick über ganz Wien Ihre Reise ausklingen lassen.
Abendessen und Übernachtung in Wien.

7.Tag
Heimreise

Pfiat di, Österreich! Oder „Baba“, wie es der Wiener auch sagt – denn Wienerisch ist eine Sprache für sich. Nach einer von vielen leiwanden Erlebnissen geprägten Reise treten Sie am heutigen Tag die Fahrt nach Hause an.

Ihre Hotels

4-Sterne-Hotel „Dvořák“, Český Krumlov (Krumau)
www.hoteldvorak.com

4-Sterne-Hotel „Donauhof“, Emmersdorf
www.pichler-wachau.com

4-Sterne-Sup.-Hotel „Arcotel Kaiserwasser“, Wien
www.kaiserwasser.arcotel.com

Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Frühstück auf der Hinreise
  • 6 x Übernachtung in den genannten Hotels 
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen
  • 1 x Abendessen auf dem Donauturm
  • Citytax
  • Stadtführung Český Krumlov (Krumau)
  • Stadtführung České Budějovice (Budweis)
  • Führung Stift Melk
  • Schifffahrt Melk – Krems
  • Stadtrundfahrt/-gang Wien
  • Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung
  • Insolvenzversicherung

Reisepreis

1.077,00 € pro Person im Doppelzimmer
230,00 € Einzelzimmerzuschlag