Dem Meer ganz nah – Der Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Rostock

Reisetermin:
13.09. – 17.09.2022

Schwierigkeitsgrad: Leichte Radtour in überwiegend flachem, teilweise welligem Gelände

Auf dem Ostseeküsten-Radweg wird es nie langweilig. Geschichtsträchtige Hansestädte und  mondäne Seebäder wechseln sich mit eindrucksvollen Klippen, feinsandigen Stränden und urwüchsigen Wäldern ab. Zumeist in Nähe der Waterkant führt Sie der Weg mal mit Blick auf die Ostsee, mal durch das Hinterland mit seinen bunten Wiesen und wogenden Feldern.  
Genießen Sie den erfrischenden Wind um die Nase und die Weite des Horizonts. 
Begleiten Sie uns auf eine anregende Radreise auf dem Ostseeradweg – Deutschlands schönstem Küstenradweg!      

1.Tag
Anreise nach Lübeck, Stadtführung Lübeck
Bald nach Ankunft in der alten Hansestadt, erwartet Sie ein ortskundiger Guide zu einer Stadtführung. Denn Lübeck hat viel zu bieten: die Stadt, die auch als „Tor zum Norden“ bezeichnet wird, glänzt neben dem berühmten Holstentor mit ihren windschiefen Backsteinhäusern, dem größtenteils komplett erhaltenen Altstadtkern und der Pole-Position direkt an der Trave und unweit der Ostsee. Auch der Name „Stadt der sieben Türme“ kommt nicht von ungefähr. Fünf große Kirchen prägen die Silhouette des Geburtsortes der Nobelpreisträger Willy Brandt und Thomas Mann. Genießen Sie den nordischen Charme des UNESCO-Welterbes.  
Abendessen und Übernachtung in Lübeck. 

2.Tag
Radtour von Travemünde (Lübeck) nach Wismar, ca. 58 km (ca. 79 km)
Auf ans Meer! Von Travemünde, Lübecks „schönster Tochter“, radeln Sie heute nach Lust und Laune in Richtung Wismar. Wer ganz viel Energie hat, kann die Radtour auch bereits in Lübeck beginnen und entlang der Trave noch einige Kilometer mehr mitnehmen. Größtenteils in unmittelbarer Meeresnähe führt Sie Ihr Weg durch sanfte bewaldete Hügel. Legen Sie einen Stopp im Ostseeheilbad Boltenhagen ein und lauschen Sie bei einer wohlverdienten Mittagspause direkt am Strand dem Duett der rauschenden Wellen und kreischenden Möwen. Was braucht es mehr, um abzuschalten und sich ganz weit weg zu fühlen?
Ihr Etappenziel Wismar ist die nächste Hansestadt, die es zu entdecken gilt. Schon von weitem können sie die Türme der drei gotischen Backsteinkirchen erspähen, die Wismars Stadtbild dominieren. Der gleiche Stil, der der Stadt ihr ganz eigenes uriges Ambiente verleiht, findet sich auch in der Altstadt und am alten Hafen wieder. Der rund 10.000 Quadratmeter große Marktplatz beeindruckt durch den ungewöhnlichen Mix von unterschiedlichen Baustilen und seinen farbenfroh verzierten Häuschen. Gerade am Abend, wenn die schönsten Bauwerke in goldenes Licht getaucht sind, lohnt sich ein kleiner Spaziergang.
Übernachtung in Wismar.

3.Tag
Radtour von Wismar nach Kühlungsborn, ca. 42 km   
Weiter geht’s durch kleine Dörfer entlang der rauen Landschaft des Wismarer Salzhaffs.
In den sich anschließenden Salzwiesen sind nicht nur überaus seltene Pflanzen beheimatet, sondern auch zahlreiche Vogelarten, denen hier ein paradiesisches Zuhause geboten wird. Lohnend ist ein kleiner Abstecher zu den Großsteingräbern Reriks, die mit über 5.500 Jahren auf dem Buckel die ältesten menschlichen Bauwerke weit und breit sind. Wenige Kilometer weiter haben Sie die Gelegenheit, den Leuchtturm Buk zu erklimmen. Zwar gehört dieser mit seinen 20,8 Metern Höhe zu den kleinsten Deutschlands, aber bei schönem Wetter können Sie sich auf eine tolle Aussicht auf Ostsee und umliegende grüne Felder freuen. Zu einem leckeren Stück Kuchen kommen Sie im benachbarten Café.

In Kühlungsborn, wo Sie Ihre Etappe beenden, werden Sie erneut von der blauen Ostsee begrüßt. In Ihrem 4-Sterne-Superior Hotel direkt am Strand können Sie sich nach der Radtour im Spa-Bereich verwöhnen lassen.

Übernachtung in Kühlungsborn.

4.Tag

Radtour von Kühlungsborn nach Rostock, ca. 40 km   

Die letzte Radetappe dieser Reise zeigt sich in Sachen Landschaft noch einmal besonders abwechslungsreich. Östlich von Kühlungsborn wechseln sich Steilküsten und beste Badestrände ab. Die Ostseebäder, die Sie passieren, sind von historischer Bedeutung und damals wie heute ein Urlaubermagnet. Eine Pause sollten Sie unbedingt auch beim Gespensterwald vor dem Ostseebad Nienhagen einlegen. Der Mischwald, dessen Bäume durch den beständigen Wind vom Meer ungewöhnlich verdreht sind, gibt besonders an „Schietwettertagen“ (auf die wir natürlich nicht hoffen) ein ungewöhnliches Bild ab. Direkt am Wasser entlang rollen Sie alsdann nach Warnemünde ein. Im Seebad lohnt ein Besuch des breiten Sandstrandes und der zwei Kilometer langen Promenade, „Mekka für Spaziergänger“, wie Warnemünde stolz behauptet. Machen Sie sich selbst ein Bild und schlendern Sie mit Blick auf die scheinbar endlos weite Ostsee auf den Leuchtturm zu, der Besucher schon aus einer Entfernung von mehreren Kilometern freundlich grüßt. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen Sie mit Rostock Ihr Ziel. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, per Schiff von Warnemünde aus in den Stadthafen der Hansestadt zu schippern.     
Übernachtung in Rostock.

5.Tag
Stadtführung Rostock, Heimreise 
Ohne eine Expedition durch das sehenswerte Zentrum Rostocks reisen Sie nicht ab. Die alte Hansestadt beeindruckt mit einem reizvollen Kontrast aus Geschichte und Moderne. Vieles vom historischen Erbe wurde aufwendig restauriert und erstrahlt in neuem, altem Glanz.
Lassen Sie sich noch einmal bei einem Fischbrötchen im Stadthafen den Wind um die Nase wehen, bevor es heimwärts geht.    

Ihre Hotels
Hotel „Park Inn by Radisson“, Lübeck
www.radissonhotels.com

Hotel „Park Inn by Radisson“, Wismar
www.radissonhotels.com

4-Sterne-Superior-Hotel „Upstalsboom”, Kühlungsborn
www.hotelresidenz-kuehlungsborn.de

Hotel „Radisson Blu”, Rostock
www.radissonhotels.com

Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Transport Ihres Fahrrades in einem Spezialanhänger
  • Bustransfers im Rahmen der Radtouren
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Frühstück auf der Hinreise
  • 4 x Übernachtung in den genannten Hotels
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen
  • Kurtaxe
  • Thiesing Reisen-Ansprechpartner und Begleitbus vor Ort
  • Stadtführung Lübeck
  • Stadtführung Rostock
  • Info- und Kartenmaterial
  • Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung
  • Insolvenzversicherung

Reisepreis

694,00 € pro Person im Doppelzimmer
199,00 € Einzelzimmerzuschlag